Lichter Gesang

Vocal Concert Dresden in der Kreuzvesper Am vergangenen Sonntag erfreute ein weiteres Mal das Vocal Concert Dresden um den ehemaligen Chorleiter des Kreuzchores, Peter Kopp, das Publikum in der Kreuzkirche mit seinem Gesang. Begleitet bzw. gerahmt von Holger Gehring an der großen Jehmlich-Orgel (unter anderem Mendelssohn, Sonate Opus 65 Nr. VI) erklang Gottfried August Homilius‘ … Lichter Gesang weiterlesen

Werbeanzeigen

Kreuzvesper mit dem Vocal Concert Dresden

Drinnen Musik, draußen Lärm Wie schade – die Kreuzkirche hat mit sanften Retuschen bzw. einer feinen Fokussierung betont, daß Vespern keine Konzerte sind, da wird die Veranstaltung am 26. Januar von draußen gestört, weil der »Dresdner Winterzauber« auf dem Altmarkt ausgerechnet um 17:00 Uhr lautstark eröffnet wird – man sollte meinen, die Stadt hätte den … Kreuzvesper mit dem Vocal Concert Dresden weiterlesen

Nach 400 Jahren taufrisch

Vocal Concert Dresden mit Motetten und Hymnen Die »Florilegium Portense« (Pfortaer Blütenlese) war eine der bedeutendsten Sammlungen geistlicher Werke, die im 17. Jahrhundert eine weite Verbreitung in Deutschland erfuhr, vor allem in den protestantischen Kantoreien Mittel- und Norddeutschlands. Erhard Bodenschatz (1576-1636), Kantor der Landschule Pforta, hatte sie zusammengetragen, wobei er sich auf die maßgebliche Arbeit … Nach 400 Jahren taufrisch weiterlesen

Neue Sichtweisen

Geistliche Werke von Johann Gottlieb Naumann und Ludwig van Beethoven mit dem Vocal Concert Dresden Was macht man am frühen Sonntagabend in Dresden? Musikfreunde pilgerten wieder einmal in die Annenkirche, wo das Vocal Concert Dresden mit seinem Leiter Peter Kopp und dem Dresdner Instrumental-Concert zwei außerordentliche Werke aufführte. Sowohl Johann Gottlieb Naumanns Kantate »Gottes Wege« … Neue Sichtweisen weiterlesen