Doppelte Klaviermatinée

Katia und Marielle Labèque im Dresdner Kulturpalast So stellt man sich eine »Residenz« vor: die Residierenden, in diesem Falle Katia und Marielle Labèque, treten auf und der Saal ist voll. Am Sonntagvormittag jedenfalls war der Kulturpalast bis in die oberen Ränge, die Chor- und die Orgelempore bestens besucht. Dabei war das Programm – wenn man … Doppelte Klaviermatinée weiterlesen

Werbeanzeigen

Verschachtelt: Pelléas et Mélisande

Schon Maurice Maeterlincks Text scheint verschlüsselt, von einem Schleier umhüllt. Vieles wird nur vage angedeutet und nicht ausgemalt. Claude Debussy hat einen Schleier aus Musik darum gewoben und ein vielschichtiges Märchengebilde geschaffen – viel Raum zur Deutung und Auslegung. Diesen Raum auszufüllen, da erwartete der eine oder andere von der Theaterkompanie La Fura dels Baus … Verschachtelt: Pelléas et Mélisande weiterlesen