Licht, Energie – Freude

Dresdner Kammerchor in der Annenkirche Den Himmel als Sehnsuchtsort bzw. »Himmelswelten« durchforschte der Dresdner Kammerchor am Sonntag unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann in der Annenkirche. Ausgewählt waren dafür fünf Werke der Romantik und des 20. Jahrhunderts, deren Betonung (mit Ausnahme einer Messe von Frank Martin) nicht in religiöser Deutung oder konfessioneller Zuordnung lag. Im … Licht, Energie – Freude weiterlesen

Werbeanzeigen

Burkhard Glaetzner zum »Oboenfest« an der Dresdner Musikhochschule

Meisterkurs mit Konzert beendet Es war bereits das 4. Oboenfest an der Dresdner Musikhochschule, welches Prof. Céline Moinet ins Leben gerufen hat. Für die diesjährige Ausgabe war kein geringerer als Burkhard Glaetzner eingeladen, der in seinem Leben nicht nur als Solist im Orchester auf sich aufmerksam gemacht hat, sondern viele neue Werke beauftragte und aus … Burkhard Glaetzner zum »Oboenfest« an der Dresdner Musikhochschule weiterlesen

Nicht nur einer der spannendsten, auch einer der neugierigsten Komponisten

Jörg Widmann beendet Projektwoche an der Dresdner Musikhochschule mit einem Gesprächskonzert Es ist immer wieder belebend und erfrischend, einem zeitgenössischen Komponisten zu begegnen, vor allem, wenn er inspirierend und nachhaltig wirkt. In dieser Woche hatten Studenten und Besucher der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden Gelegenheit, Jörg Widmann zu begegnen. Und dieser … Nicht nur einer der spannendsten, auch einer der neugierigsten Komponisten weiterlesen

Ein Unvollendeter?

Reihe »Unerhörtes« ehrt Hermann Keller Bereits zum dritten Mal lud die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) zu einem Konzert mit Musik von Komponisten aus der DDR bzw. den neuen Bundesländern. Nach »Neuer Musik aus Ostdeutschland« im Januar und »Dresdner Liedern« im Februar standen am Sonnabend im Klemperer-Saal der SLUB Hermann Keller und … Ein Unvollendeter? weiterlesen

Die Klarheit der Artikulation

Mit Sofia Gubaidulina war der Portaitabend im Extraformat ins Leben gerufen worden, im Vorjahr galt er dem damaligen Capell-Compositeur Arvo Pärt. Die hinsichtlich der Länge und des inhaltlichen Schwerpunktes der zeitgenössischen Musik anspruchsvollen Abende wurden schon in den ersten beiden Jahren in der Schloßkapelle begeistert vom Publikum angenommen, nun legte die Sächsische Staatskapelle nach: mit … Die Klarheit der Artikulation weiterlesen

Denkwürdiges Gedenkkonzert

Dresdner Kammerchor mit einer Uraufführung in der Frauenkirche Der 9. November war in diesem Jahr ein besonderer Gedenktag – es ist nun 80 Jahre her, daß mit der Pogromnacht die gewaltsame Verfolgung, Vertreibung und Ermordung der Juden in Deutschland begann. Der Dresdner Kammerchor und sein Leiter Hans-Christoph Rademann gedachten diesem Anlaß mit einem ausgewählten Programm … Denkwürdiges Gedenkkonzert weiterlesen

Nicht nur Krieg, auch Schutzengel

Heinrich Schütz Musikfest im Dresdner Schloß Nachdem viele der bisherigen Veranstaltungen bereits Themen um die Kriege (Dreißigjähriger Krieg, Erster Weltkrieg) aufgegriffen und damit erneut direkte Bezüge zu Heinrich Schütz geschaffen und Brücken in unsere Zeit geschlagen hatten, fand am Mittwochabend im überdachten Schloßhof des Residenzschlosses Dresden ein Friedenskonzert statt – man kann den Jahrgangstitel des … Nicht nur Krieg, auch Schutzengel weiterlesen