RIAS Kammerchor sagt »Adé«

Abschluß des Heinrich Schütz Musikfestes Am Sonntag überreichte Intendantin Christina Siegfried in der Dreikönigskirche Sir Roger Norrington den Internationalen Heinrich-Schütz-Musikpreis 2019. Der Dirigent, der 1962 den Schütz Choir of London gegründet hatte, ist nicht nur Musikwissenschaftler, sondern auch ein launiger Entertainer (Siegfried) und bekam die Auszeichnung für seine Verdienste um die Vermittlung der Musik von … RIAS Kammerchor sagt »Adé« weiterlesen

Werbeanzeigen

»etwas neues herfürzubringen«

Heinrich Schütz Musikfest Das Heinrich Schütz Musikfest belebt jedes Jahr Anfang Oktober die mitteldeutschen Bundesländer. Rund um die historischen Wirkungsstätten Heinrich Schütz‘ und von ihm beeinflußte Musikzentren erklingt dann Musik der Renaissance und nachfolgender Meister. Ausgerechnet eines jener Musikfeste, deren thematischer Fokus am stärksten spezialisiert ist – worin man auch eine Einschränkung sehen könnte – … »etwas neues herfürzubringen« weiterlesen

Märchen oder Hoffung?

KlangNetz Dresden stellt »Die Konferenz der Kinder« auf die Beine Initiatorin Elisabeth Holmer bezeichnete das Projekt als Herzensangelegenheit: in der letzten Woche der Sommerferien fanden sich gut 100 Kinder aus Dresdner Schulen am Sächsischen Landesgymnasium ein, um in einem Sommercamp die »Konferenz der Kinder« des Komponisten Arne Gieshoff und des Librettisten Alexander Gruber zu erarbeiten. … Märchen oder Hoffung? weiterlesen

Licht, Energie – Freude

Dresdner Kammerchor in der Annenkirche Den Himmel als Sehnsuchtsort bzw. »Himmelswelten« durchforschte der Dresdner Kammerchor am Sonntag unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann in der Annenkirche. Ausgewählt waren dafür fünf Werke der Romantik und des 20. Jahrhunderts, deren Betonung (mit Ausnahme einer Messe von Frank Martin) nicht in religiöser Deutung oder konfessioneller Zuordnung lag. Im … Licht, Energie – Freude weiterlesen

Burkhard Glaetzner zum »Oboenfest« an der Dresdner Musikhochschule

Meisterkurs mit Konzert beendet Es war bereits das 4. Oboenfest an der Dresdner Musikhochschule, welches Prof. Céline Moinet ins Leben gerufen hat. Für die diesjährige Ausgabe war kein geringerer als Burkhard Glaetzner eingeladen, der in seinem Leben nicht nur als Solist im Orchester auf sich aufmerksam gemacht hat, sondern viele neue Werke beauftragte und aus … Burkhard Glaetzner zum »Oboenfest« an der Dresdner Musikhochschule weiterlesen

Nicht nur einer der spannendsten, auch einer der neugierigsten Komponisten

Jörg Widmann beendet Projektwoche an der Dresdner Musikhochschule mit einem Gesprächskonzert Es ist immer wieder belebend und erfrischend, einem zeitgenössischen Komponisten zu begegnen, vor allem, wenn er inspirierend und nachhaltig wirkt. In dieser Woche hatten Studenten und Besucher der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden Gelegenheit, Jörg Widmann zu begegnen. Und dieser … Nicht nur einer der spannendsten, auch einer der neugierigsten Komponisten weiterlesen