Kreuzvesper mit dem Vocal Concert Dresden

Drinnen Musik, draußen Lärm Wie schade – die Kreuzkirche hat mit sanften Retuschen bzw. einer feinen Fokussierung betont, daß Vespern keine Konzerte sind, da wird die Veranstaltung am 26. Januar von draußen gestört, weil der »Dresdner Winterzauber« auf dem Altmarkt ausgerechnet um 17:00 Uhr lautstark eröffnet wird – man sollte meinen, die Stadt hätte den … Kreuzvesper mit dem Vocal Concert Dresden weiterlesen

Werbeanzeigen

Dresdner Kreuzchor schließt Weihnachtsoratorium ab

Kantaten IV bis VI mit der Dresdner Philharmonie Nach den Ferien und ungewöhnlich spät (eine Woche nach Epiphanias), fügte der Kreuzchor seiner Aufführung der Kantaten I bis III aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium im Advent die Kantaten IV bis VI an. Besucher der Vesper am Silvestertag hatten die vierte Kantate schon einmal unter der Leitung … Dresdner Kreuzchor schließt Weihnachtsoratorium ab weiterlesen

Kreuzvesper zum Epiphaniasfest

Heinrich Schütz Weihnachtshistorie in der Dresdner Kreuzkirche Noch war der Kreuzchor in den Ferien (die Kantaten IV bis VI des Weihnachtsoratoriums folgen am kommenden Sonnabend, NMB berichten), doch mit dem 6. Januar, dem Dreikönigstag bzw. dem Epiphaniasfest, wird ein wichtiger Abschnitt des Weihnachtskreises beendet. Am Vorabend gab es in der Kreuzkirche eine ganz besondere Vesper … Kreuzvesper zum Epiphaniasfest weiterlesen

Jahresabschluß mit dem Kreuzchor

Silvestervesper in der Dresdner Kreuzkirche Den letzten Tag des Jahres kann man auf unterschiedliche Weise begehen. Im allgemeinen macht man es fröhlich, feierlich, diverse Konzerte laden ein. Während für die späteren Abendstunden (auch in der Kreuzkirche) das Angebot mit Beteiligung von Orgel und Blechbläsern deutlich zunimmt, konnte man zur Vesperstunde am Nachmittag noch einmal innehalten, … Jahresabschluß mit dem Kreuzchor weiterlesen

Sind Sie gerade in Dresden?

Dann sollten Sie die Striezelmarkt-Musik besuchen! Wie in jedem Jahr begann die Illumination und Beschmückung zur »Weihnachtszeit« schon vor dem Totensonntag, teilweise sogar lange davor. In Kaufhallen und Supermärkten stehen Pfeffer- und Lebkuchen seit September in den Gängen. Wer kennt heute noch den Unterschied von Advent und Weihnachten? Und in all dem Tohuwabohu kommt dann … Sind Sie gerade in Dresden? weiterlesen

Mit Licht und dem Herzen zugewandt

Kreuzchorvesper Vespern mit dem Kreuzchor sind immer besondere, auch ohne ein »Motto« darüberzustellen. Immerhin gibt der Kirchenkalender ja eigentlich ein Thema vor, insofern braucht der 22. Sonntag nach Trinitatis kein besonderes »Etikett«. Am gestrigen Sonnabend wandte sich der Kreuzchor mit seinem Kantor Roderich Kreile besonders der Musik des 16. und 17. Jahrhunderts zu. Johann Walter … Mit Licht und dem Herzen zugewandt weiterlesen

Ruf zur Versöhnung

Bemerkenswertes Konzertprojekt der Singakademie Dresden mit vielen Beteiligten Nicht nur die aktuelle, weltweite Lage, auch die Jahreszahlen lenken unsere Gedanken in diesen Tagen auf das Thema Frieden. Das Ende des Zweiten Weltkrieges und die Geburt Nelson Mandelas vor einhundert Jahren nahm die Singakademie Dresden mit vielen befreundeten Partnern zum Anlaß für ein großes Projekt – … Ruf zur Versöhnung weiterlesen