»Licht und Schatten«

Sommerkonzert des Universitätschores Dresden Sehr unterschiedliche Werke, welche um die Themen Licht, Hoffnung und Frieden kreisen, gehörten zum diesjährigen Sommerkonzert des Universitätschores Dresden am Sonntagnachmittag. Schon die Kompositionen von Anton Bruckner, Felix Mendelssohn, Peter Cornelius oder Paul Hindemith waren in Entstehungszeit, konfessionellem Hintergrund, Anlaß und Aussage recht verschieden, der Klangeindruck entsprach dem durchaus. Einen so … »Licht und Schatten« weiterlesen

Werbeanzeigen

Clara, die Unfaßbare

Sächsisches Vocalensemble in der Loschwitzer Kirche Unweit des ehemaligen Wohnhauses von Vater Wieck, in der Loschwitzer Kirche, erklang am Freitagabend zur Eröffnung des Elbhangfestes ein Konzert, das im Zeichen noch eines anderen Festes stand: des 200. Geburtstages von Clara Schumann. Die Robert-Schumann-Ehrung, die mittlerweile zehnte, welche Matthias Jung und sein Sächsisches Vocalensemble alljährlich in den … Clara, die Unfaßbare weiterlesen

Cantiones Profanes?

Singakademie in der Lukaskirche »Profan« ist nicht immer profan. Ursprünglich meint es weltliche, außerhalb des Geistlichen liegende Dinge. Die »Cantiones Profanes«, die Ekkehard Klemm am Sonntagabend aufs Programm gesetzt hatte, waren keines »gewöhnlich«. Ludwig van Beethoven hatte für »Meeresstille und glückliche Fahrt« zwei Gedichte Johann Wolfgang von Goethes vertont. Doch so beschaulich, wie der Titel … Cantiones Profanes? weiterlesen

Treffen der Traditionen

Kreuzchor empfing Phoenix Boys Choir in der Kreuzkirche Kurz vor Beginn der Gastspielreise nach Asien empfingen der Kreuzchor und der Kreuzkantor Roderich Kreile am Sonnabend den Phoenix Boys Choir mit seinem Leiter Georg Stangelberger an seiner Heimstätte. Hier trafen Welten, Traditionen zusammen, die Gemeinsamkeiten wie Gegensätze offenbarten: der eine Chor besteht seit über 800 Jahren, … Treffen der Traditionen weiterlesen

Kraftvoll und farbenfroh

Intrada Vokalensemble in der Annenkirche Das Ensemble Intrada aus Moskau war nicht zum ersten Mal in Dresden oder der Umgebung zu Gast. Kein Wunder – immerhin hat die Gründerin und Leiterin Ekaterina Antonenko während ihrer Ausbildung wesentliche Impulse in Deutschland, unter anderem durch Hans-Christoph Rademann, erhalten. Zwar kam der Chor »der neuen Generation«, wie er … Kraftvoll und farbenfroh weiterlesen

Licht, Energie – Freude

Dresdner Kammerchor in der Annenkirche Den Himmel als Sehnsuchtsort bzw. »Himmelswelten« durchforschte der Dresdner Kammerchor am Sonntag unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann in der Annenkirche. Ausgewählt waren dafür fünf Werke der Romantik und des 20. Jahrhunderts, deren Betonung (mit Ausnahme einer Messe von Frank Martin) nicht in religiöser Deutung oder konfessioneller Zuordnung lag. Im … Licht, Energie – Freude weiterlesen

Lichter Gesang

Vocal Concert Dresden in der Kreuzvesper Am vergangenen Sonntag erfreute ein weiteres Mal das Vocal Concert Dresden um den ehemaligen Chorleiter des Kreuzchores, Peter Kopp, das Publikum in der Kreuzkirche mit seinem Gesang. Begleitet bzw. gerahmt von Holger Gehring an der großen Jehmlich-Orgel (unter anderem Mendelssohn, Sonate Opus 65 Nr. VI) erklang Gottfried August Homilius‘ … Lichter Gesang weiterlesen