Glanz und Kontrast

Marek Janowski und die Dresdner Philharmonie mit Haydn und Bruckner Unter den Sinfonien Joseph Haydns muß die 100., die »Militär-Sinfonie«, Marek Janowski besonders am Herzen liegen, denn er hat sie schon einmal, 2002, gemeinsam mit der Dresdner Philharmonie musiziert. Damals freilich noch im alten Kulturpalast – vielleicht war es eine akustische »Wiedergutmachung« unter den nun … Glanz und Kontrast weiterlesen

Advertisements

Mit Lust und Schumann

Staatskapelle und Christian Thielemann mit zweitem Teil des zweiten Sinfoniekonzertes Die Sinfonien Robert Schumanns stecken voller Ideen und Leben, die Sächsische Staatskapelle zündete das Gesamtfeuerwerk aller vier Werke in ihrem zweiten Sinfoniekonzert, welches am Mittwoch und Donnerstag abgeschlossen wurde. Das umfangreiche Programm fordert viele Solisten, und so setzte Christian Thielemann – wie schon am Wochenende … Mit Lust und Schumann weiterlesen

Klang aus dem Soundtunnel

Sven Helbig startet Club-Tour in Dresden Mit Sinfonieorchestern arbeitet der in Eisenhüttenstadt geborene Komponist Sven Helbig oft zusammen. Zu seinen Partnern zählten das MDR Sinfonieorchester und das Deutsche Kammerorchester Berlin, mit denen er seine »Pocket Symphonies« eingespielt hat. Sein großer Sound paßt in große Konzerthallen, so waren Sven Helbig und das Forrklang Quartett im September … Klang aus dem Soundtunnel weiterlesen

Kreativer Visionär und inspirierter Botschafter

Internationaler Heinrich-Schütz-Preis in der Annenkirche an Hans-Christoph Rademann vergeben Zehn Tage lang hatte das Heinrich Schütz Musikfest an den Wirkungsstätten des Komponisten in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen stattgefunden. Allein in Dresden, Schütz‘ Schaffen nach sicherlich wichtigster Lebensstation, gab es zwischen Kanonenhof, Schloß und Annenkirche vierzehn Veranstaltungen. Mit dabei waren internationale Gäste sowie hiesige Solisten und … Kreativer Visionär und inspirierter Botschafter weiterlesen

Schumanns zweiter Frühling

Staatskapelle und Christian Thielemann mit erstem Teil des zweiten Sinfoniekonzertes Manchen hat das Konzertzimmer in seiner größten Ausbaustufe bis weit in die Bühnentiefe vielleicht überrascht, doch der Grund dafür lag auf der Hand und klang in den Ohren: Christian Thielemann gönnte den Bläsern eine große Hellsichtigkeit, ohne sie ihres sinfonischen Zusammenhanges zu berauben. Diese Lichte, … Schumanns zweiter Frühling weiterlesen

iPad in der Zuckertüte

King’s Singers in der Frauenkirche Charmant sind sie ganz unzweifelhaft, amüsant, haben englischen Humor (zuweilen schwarzen), sie machen sich über sich lustig, wenn sie den Brexit meinen oder über die Verwirrungen der Liebe singen. »Wir sind ja jung, wir müssen noch lernen« – dabei feiern die King’s Singers ihr fünfzigjähriges Bestehen. Die Besetzung hat sich … iPad in der Zuckertüte weiterlesen

Schon entdeckt? Ausgabe 30 ist online!

Lesestoff für den Herbst… Seit Anfang Oktober ist unser neues Heft veröffentlicht. Sie finden es wie immer hier: https://neuemusikalischeblaetter.wordpress.com/hefte-als-pdf-zum-herunterladen/ Dieses Mal waren wir im Veneto und haben das Junge Musikpodium besucht, außerdem blicken wir auf Bayreuth und das Moritzburg Festival zurück und waren in zwei Sommer- bzw. Projekttheatern. Natürlich gibt es wieder Buchempfehlungen, neun sogar, … Schon entdeckt? Ausgabe 30 ist online! weiterlesen