Sind Sie gerade in Dresden?

Dann sollten Sie die Striezelmarkt-Musik besuchen!

Wie in jedem Jahr begann die Illumination und Beschmückung zur »Weihnachtszeit« schon vor dem Totensonntag, teilweise sogar lange davor. In Kaufhallen und Supermärkten stehen Pfeffer- und Lebkuchen seit September in den Gängen. Wer kennt heute noch den Unterschied von Advent und Weihnachten? Und in all dem Tohuwabohu kommt dann so ein »Schlaumeier« (manchmal bin ich es, oft auch ein anderer) und empfiehlt, innezuhalten. Es macht nur kaum jemand!

Oder doch? Die Dresdner Kreuzkirche bietet seit einigen Jahren schon in den ersten beiden Adventswochen eine prima Gelegenheit dazu. An zehn Nachmittagen (jeweils Montag bis Freitag) gibt es 17:00 Uhr »Striezelmarkt-Musiken«, zu der unterschiedliche Solisten und Ensemble Vorweihnachtliches und Weihnachtliches in hoher Qualität bieten. Eine gute halbe Stunde des Besinnens, zu der Superintendent Christian Behr und Holger Milkau, der Pfarrer der Kreuzkirche, mit einer kurzen Andacht im Wechsel beitragen. Seit Montag gibt es die Striezelmarkt-Musiken auch in diesem Jahr wieder und locken viele Dresdner Musikfreunde extra zur Kreuzkirche, aber sicher ebensoviel ermattete Weihnachtsmarktbesucher ins Kirchenschiff.

Die Qualität der Chöre, Solisten und Instrumentalisten ist ausnehmend hoch, gestern zum Beispiel ging der Gesang des Kammerchores ad libitum mit großer Klarheit und ausnehmend gut besetzten Stimmen zu Herzen.

Gleich heute geht es mit einem Trio aus Trompeten und Orgel weiter, es folgen Blechbläser, Chöre und mehr – das sollten Sie nicht verpassen!

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.kreuzkirche-dresden.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender.html

5. Dezember 2018, Wolfram Quellmalz

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s