Kreuzvesper zum Michaelisfest

Dresdner Kapellsolisten in der Kreuzkirche Die Kreuzkirche ist nicht nur die größte der Dresdner Hauptkirchen, sie ist auch musikalisch ungemein aktiv und hat – neben dem Zulauf durch Touristen und andere Besucher – eine eigene Gemeinde. Will man allen gerecht werden, gilt es, viele Bedürfnisse zu berücksichtigen. Die Kreuzkirche versucht diesem Ansinnen nachzukommen, ohne sich … Kreuzvesper zum Michaelisfest weiterlesen

Advertisements

Gewichtiger Auftritt

Alexander Krichel gastiert in der Unterkirche der Dresdner Frauenkirche Vor vier Jahren hatte der Pianist mit der Preußischen Hofmusik in der Frauenkirche bereits ein bemerkenswertes Konzert gegeben, das bis hin zum Öffnungswinkel des Flügels austariert war, bei der Schumanniade 2016 beglückte Alexander Krichel unter anderem mit Felix Mendelssohns »Variations sérieuses«. Nun kehrte der Hamburger in … Gewichtiger Auftritt weiterlesen

Rosenkranzsonaten

14. Leubnitzer Orgelwoche beendet Die »Orgelwoche« in der reich ausgemalten Kirche Leubnitz-Neuostra war in diesem Jahr, zumindest was die zeitliche Ausdehnung betrifft, gewaltig gewachsen: vom 22. August bis 25. September dauerte das Musikfest dieses Mal. Doch einen »Revolutionskalender« hatte hier niemand im Sinn, vielmehr war es ein Experiment, durch eine andere Verteilung der Konzerte mehr … Rosenkranzsonaten weiterlesen

Nahe an der Orgel

Pianoforte Fest Meißen schließt französisch Zum Abschluß des diesjährigen Pianoforte Festes Meißen hatte Initiator Jan Thürmer den französischen Pianisten Michel Dalberto in die Aula des Landesgymnasiums Sankt Afra eingeladen. Früher selbst Preisträger, war Dalberto später Juror und Vorsitzender des Clara-Haskil-Wettbewerbes. Nachdem er sämtliche Klavierwerke Franz Schuberts eingespielt hat, stehen in seinem aktuellen Aufnahmeprojekt die Komponisten … Nahe an der Orgel weiterlesen

Noch einmal mit Bravour

Junges Musikpodium Dresden-Venezia beendet den Ausflug ins Veneto mit einem (vorläufig) letzten Konzert Asolo mit den Voralpen hinter sich ist bei Radfahrern beliebt und war bereits Etappenziel des Giro d’Italia, beim Podium dabei: Musikerinnen aus Matera (Mitte) und dem Veneto (außen) Am Sonntag ging eine intensive und erlebnisreiche Woche für die Musikschülerinnen und Musikschüler des … Noch einmal mit Bravour weiterlesen

Wechselgerüchte in der Villa Emo?

Illusion in der Malerei und handwerkliches Können in der Musik mit dem Jungen Musikpodium Dresden-Venice Entspannte Atmosphäre vor und nach dem Konzert – links: Magdalena Greuner (eigentlich Flöte) und Christiane Hultsch (eigentlich Horn) tauschen einmal die Instrumente und sammeln neue Erfahrungen, Bilder rechts: Jeremias Preisler (eigentlich Violine) und Olaf Kaatz (eigentlich Busfahrer) tauschten sich auch … Wechselgerüchte in der Villa Emo? weiterlesen

Auf einen Kaffee ins Veneto oder:

Rückwärts mit dem Bus durch Asolo links: Auftanken: während der Bus Diesel zapft, gibt‘s Kaffee für Daria Pauke (Kontrabaß) und Natalie Wende (Violine), Mitte: auch in Asolo gibt es Villen auf grünen Hügeln – Richard Wagner war jedoch nie hier, rechts: entspannen vor dem Konzert, Ivano Zanenghi im Park der Villa, Photos: NMB Seit 1999 … Auf einen Kaffee ins Veneto oder: weiterlesen