Junges Musikpodium Dresden-Venedig braucht Ihre Stimme!

Stimmen Sie mit ab, um eine Förderung zu ermöglichen

Viele Leserinnen und Leser der Neuen (musikalischen) Blätter kennen das Junge Musikpodium Dresden-Venedig aus verschiedenen Artikeln oder haben Konzerte bereits selbst erlebt. Seit 1999 besteht das Podium und lädt jeweils im September Musikschüler ins Veneto ein, wo ihnen von kundigen Mentoren wie Stefano Montanari und Ivano Zanenghi Barockmusik vermittelt wird. Die meisten Teilnehmer stammen aus Deutschland, Frankreich, Italien und Litauen, wo sie Musikgymnasien oder ähnliche Schulen besuchen.

In Villen und Institutionen der Region um Venedig, da, wo viele der Werke entstanden sind, finden während der Zeit Workshops und auch Konzerte statt. Prägend ist eine ganz besonders intensive Auseinandersetzung mit der Musik und dem Musizieren. Jeweils vor dem Beginn der Adventszeit können sich die Zuhörer in Dresden und Berlin noch einmal in Konzerten und öffentlichen Proben von der wertvollen Arbeit überzeugen, welche das Musikpodium für die jungen Leute leistet.

Diese Arbeit braucht Unterstützung – Sie können helfen! Vor einiger Zeit schon mußte das Podium den jährlichen Turnus aufgeben und findet nun im Biennalerhythmus statt. Die nächsten Konzerte sollen in diesem Jahr stattfinden.

Nun haben die Organisatoren eine Hürde genommen und sind in die Vorauswahl jener Projekte gekommen, welche von der Robert-Bosch-Stiftung gefördert werden. Sie können mit Ihrer Stimme beitragen, daß auch der nächste Schritt erfolgt und das Musikpodium die Unterstützung zugesprochen bekommt. Stimmen Sie hier ab (Hinweis: Sie müssen jeweils drei Projekte auswählen):

http://www.auf-gehts-mitmachen.eu/abstimmung.html

Weitere Informationen zum Jungen Musikpodium Dresden-Venedig finden Sie hier:

http://www.junges-musikpodium.de/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s