Prague Philharmonia in der Dresdner Frauenkirche

Pastorale Musik und Weihnachtskonzerte Die Werkauswahl um die typischen italienischen Weihnachtskonzerte ist groß, und so gibt es selbst dann wenig Überschneidungen, wenn innerhalb einer Woche unterschiedliche Orchester vergleichbare Programme konzipiert haben. Denn die Musik der »Piffari« ist nicht nur »pfiffig«, sondern hat eine ganze Reihe weiterer Werke ausgelöst und angeregt. Das Kammerorchester der Prager Philharmoniker … Prague Philharmonia in der Dresdner Frauenkirche weiterlesen

Advertisements

Weihnachtsstresskonzert

I Musici di Roma mit italienischem Barock Die festlichen Pastoralen und Konzerte von Francesco Manfredini, Pietro Locatelli oder Giuseppe Torelli sind in der Advents- und Weihnachtszeit immer wieder da zu hören, wo Barockmusik eine große Bedeutung hat. Die Frauenkirche ist einer der Orte, wo man eine Auswahl der Stücke jedes Jahr erleben kann, oft sogar … Weihnachtsstresskonzert weiterlesen

Alle Oper!

Philharmonie spürt den Gesangslinien italienischer Barockmusik nach Zum Konzert in der Schloßkapelle kam erneut Bernhard Forck, Konzertmeister der Akademie für Alte Musik Berlin, nach Dresden. Die zwanzig Musiker um KM Wolfgang Hentrich schufen unter dem beeindruckenden Schlingrippengewölbe einen warmen, goldenen Klang mit Werken, die in Italien entstanden oder vom italienischen Stil beeinflußt worden waren. Die … Alle Oper! weiterlesen

Im Farbenrausch

Jan Vogler und Lise de la Salle beim Meisterkonzert Konzerte und Aufnahmen gelingen Jan Vogler immer dann besonders inspirierend, wenn er einen musikalischen Partner findet, mit dem er sich intensiv austauschen kann, der ihn aber auch »anstößt« und fordert. Lise de la Salle scheint ihm derzeit eine solche Partnerin zu sein, wie sich das Publikum … Im Farbenrausch weiterlesen

Reden über…

Thomas-Bernhard-Abende am Staatsschauspiel Dresden Ein kritischer Beobachter, ein mürrischer, spitzzüngiger, zynischer, gewitzter… was bzw. wer ist Thomas Bernhard gewesen? Die Position des zurückgezogenen in der Menge, der mittendrin beobachtet, aber nicht teilnimmt und aus diesem Zentrum berichtet, hat Thomas Bernhard mehrfach eingenommen. Und so berichtet er oft, was er – im Ohrensessel sitzend – dachte, … Reden über… weiterlesen

Gastspielreise der Hochschule für Kirchenmusik begonnen

Noch zwei Chor- und Orgelkonzerte Eigentlich unternimmt die Hochschule für Kirchenmusik Dresden in jedem Herbst eine Gastspielreise durch das Land, in diesem Jahr fand zu dieser Zeit in Dresden jedoch das Bachfest statt, an dem die Hochschule beteiligt war. Somit wurde das Programm in den Advent verschoben und inhaltlich am Jahreskreis neu ausgerichtet. Gestern, am … Gastspielreise der Hochschule für Kirchenmusik begonnen weiterlesen

Das andere Weihnachtsoratorium

Philharmonische Chöre in der Frauenkirche Gleich zwei Weihnachtsoratorien gab es am Freitag mit der Philharmonie zu erleben: Während in der Kreuzkirche Johann Sebastian Bachs erste drei Kantaten mit dem Kreuzchor aufgeführt wurden, erklang in der Frauenkirche Gottfried August Homilius‘ »Die Freude der Hirten über die Geburt Jesu«. Der später hinzugekommene Titel »Weihnachtsoratorium« ist dabei irreführend, … Das andere Weihnachtsoratorium weiterlesen