Dresdner Musikfestspiele suchen Unterstützung für Aufnahme des Festspielorchesters

Die Dresdner Musikfestspiele werden in diesem Jahr so groß wie noch nie: einen ganzen Monat, von 5. Mai bis zum 5. Juni, sind Künstler mit Weltklasseformat, wie Pierre Laurent Aimard, Andris Nelsons, Arabella Steinbacher oder Daniil Trifonov und Spitzenorchester wie as Israel Philharmonic Orchestra der das Pittsburgh Symphony Orchesta zu erleben. Manche waren schon da, dere sind zum ersten Mal dabei, aber es gibt auch solche, die in jedem Jahr zu erleben sind, wie Festspielleiter Jan Vogler und – seit 2012 – das Festspielorchester.

Unter kundiger Leitung und historisch informiert ersteht dieses jedes Jahr neu zur Festspielzeit, spielte Alte Musik ebenso versiert und begeisternd wie Beethoven oder Strauss. Für diesen Jahrgang ist nun die erste CD-Einspielung geplant: Gemeinsam mit Jan Vogler sollen Robert Schumanns Cellokonzert sowie seine zweite Sinfonie aufgenommen werden. Für dieses Projekt suchen die Musikfestspiele noch Unterstützung. Schon mit kleinen Beiträgen kann geholfen werden, und bereits für eine Spende von nur 19 Euro erhalten Sie als Prämie die fertige CD. Für Spenden von 4000 Euro versprechen die Musikfestspiele ein Hauskonzert der Musiker bei Ihnen.

Weitere Informationen zum Projekt »99 Funken« finden Sie hier:

https://www.99funken.de/dresdnerfestspielorchester

http://www.musikfestspiele.com/de/musikfestspiele/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s