Auftakt: Lied-Gut in Graupa

Richard-Wagner-Stätten Graupa starten ins neue Jahr Am Sonntag begrüßte die Lied-Klasse der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden das neue Jahr im Jagdschloß Graupa. »Lied-Gut« hieß es so auch wieder, wozu sich fünf Sänger unterschiedlicher Studienjahre eingefunden hatten. Manche von ihnen sind Musikfreunden längst bekannt, wie Jussi Juola, Friederike Beykirch oder Nanora Büttiker. … Auftakt: Lied-Gut in Graupa weiterlesen

Advertisements

»Jugend musiziert« – Kandidaten stellen sich vor

Junge Matinée in der Sächsischen Landesärztekammer Am Sonntag war Auftakt der diesjährigen Konzertmatinéen in der Sächsischen Landesärztekammer. Regelmäßig stellen sich hier junge Musiker, Schüler und Studenten, vor. Zum Auftakt im neuen Jahr waren es Kandidatinnen und Kandidaten von »Jugend musiziert«, also Teilnehmer des in vielen Altersgruppen und Klassen stattfindenden Nachwuchswettbewerbes. Das Sächsische Landesgymnasium für Musik … »Jugend musiziert« – Kandidaten stellen sich vor weiterlesen

Dresdner Kreuzchor schließt Weihnachtsoratorium ab

Kantaten IV bis VI mit der Dresdner Philharmonie Nach den Ferien und ungewöhnlich spät (eine Woche nach Epiphanias), fügte der Kreuzchor seiner Aufführung der Kantaten I bis III aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium im Advent die Kantaten IV bis VI an. Besucher der Vesper am Silvestertag hatten die vierte Kantate schon einmal unter der Leitung … Dresdner Kreuzchor schließt Weihnachtsoratorium ab weiterlesen

Die Klarheit der Artikulation

Mit Sofia Gubaidulina war der Portaitabend im Extraformat ins Leben gerufen worden, im Vorjahr galt er dem damaligen Capell-Compositeur Arvo Pärt. Die hinsichtlich der Länge und des inhaltlichen Schwerpunktes der zeitgenössischen Musik anspruchsvollen Abende wurden schon in den ersten beiden Jahren in der Schloßkapelle begeistert vom Publikum angenommen, nun legte die Sächsische Staatskapelle nach: mit … Die Klarheit der Artikulation weiterlesen

Frisch und launig

Neujahrskonzert an der Dresdner Musikhochschule Von Rußland nach Wien ging es am Wochenende im Neujahrskonzert der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Eingeladen hatte nicht nur das Hochschulsinfonieorchester, sondern auch Wolfgang Hentrich, Konzertmeister der Dresdner Philharmonie, der hier als Dirigent und Solist auftrat und für einige Unterstützung der Streicher aus den Reihen des … Frisch und launig weiterlesen

Kreuzvesper zum Epiphaniasfest

Heinrich Schütz Weihnachtshistorie in der Dresdner Kreuzkirche Noch war der Kreuzchor in den Ferien (die Kantaten IV bis VI des Weihnachtsoratoriums folgen am kommenden Sonnabend, NMB berichten), doch mit dem 6. Januar, dem Dreikönigstag bzw. dem Epiphaniasfest, wird ein wichtiger Abschnitt des Weihnachtskreises beendet. Am Vorabend gab es in der Kreuzkirche eine ganz besondere Vesper … Kreuzvesper zum Epiphaniasfest weiterlesen